Debesay und Mamo: Weltklasse Athleten beim Brixen Dolomiten Marathon am Start

MamoEinheimische Topathleten kämpfen gegen die Weltspitze an, um auf der neuen Streckenführung, welche an der Schatzerhütte vorbei führt, einen unschlagbaren Rekord aufzustellen. Mit am Start  sind der Weltmeister Mamo und Spitzenathlet Devesey.

Der Eriträer Petro Mamo gewann 2012 den WM-Titel im Berglauf, während sein Landmann Debesay Tsige regelmäßig Spitzenplätze holt. Mamo holte unter anderem die Siege bei den Läufen am Großglockner, Feuerkogel, Schlickeralm und Dolomitenmann; alle mit Streckenrekord.

Dem OK-Team ist es gelungen, die Läufer für den Brixen Dolomiten Marathon zu begeistern; vor allem durch die Zusammenarbeit mit dem Kurhaus Dr. von Guggenberg, das Physiotherapie- und Rehazentrum in Brixen.

Auch Südtiroler Topathlethen nehmen  am Samstag in Brixen die Herausforderung an. Hannes Rungger, letztes Jahr Schlussläufer der Siegerstaffel geht  als Einzelläufer an den Start. Auch Edeltraud Thaler will ihren Sieg  vom letzten Jahr bei den Frauen  wiederholen.

2.340 Höhenmeter und 42,195 Kilometer sind auch für Spitzensportler eine echte Herausforderung. Der Brixen-Dolomiten-Marathon startet am nächsten Samstag in Brixen und führt die Teilnehmer durch ein einzigartiges Panorama bis zum Ziel auf die Plose.

Der Brixen – Dolomiten – Marathon ist nicht nur für die Läufer einzigartig, auch die Zuschauer kommen auf Ihre Kosten; Spannung und Spitzenleistung kann jeder hautnah miterleben. Moderiert wird der Lauf von Silvia Fontanive von Dolomit Event.