All different, all women – Der Women’s Run Brixen geht in die sechste Runde

Immer für eine Überraschung gut sind die Frauen vom Organisationskomitee des Women’s Run Brixen und so begann die Pressekonferenz heute im Foodparc Brix 0.1 mit einem Hüftschwung unter Anleitung von Zumbatrainerin Alexa Bernardi. Und zu lateinamerikanischen Klängen wird mit dieser Choreografie in diesem Jahr auch der Lauf auf dem Domplatz in Brixen eingeläutet.

Am 30. Juni erwarten die Organisatoren in diesem Jahr rund 700 Frauen und Mädchen (nach 667 Teilnehmerinnen im letzten Jahr), die unter dem Motto der Veranstaltung „All different-all women“ im knallorangen T-Shirt 4,2195 Kilometer für einen guten Zweck durch die Bischofsstadt laufen werden. Auch in diesem Jahr gehen vier Euro pro Teilnehmerin an eine Frau mit Kindern, welche einen schweren Schicksalsschlag erlitten hat.
Angefeuert werden die Teilnehmerinnen von zahlreichen Fangruppen, Musik und Tänzern entlang der Strecke und nicht zuletzt von den Männern und Vätern, die dadurch ihre Frauen unterstützen.

„Auf alle Läuferinnen wartet im Ziel ein attraktives Finisherbag mit einem Gutscheinblock von Seiten der Sponsoren, einem Glückstein, gestaltet von den Schülern des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums Brixen und einer kleinen, großen Überraschung“, so OK-Chefin Eva Ellemunter.

Zahlreich sind auch in jedem Jahr die Laufgruppen; unter den teilnehmerstärksten wird der „Angelo di Valeria“ ausgelost. Der Preis wird in Gedenken an die 22-jährig Verstorbene Valeria Todeschi vergeben, welche ein sportbegeistertes Mitglied der SG Eisacktal war. In diesem Jahr stiftet die 26-jährige Künstlerin Sandra Martinello aus Mühlbach das Bild, welches als nummerierte und signierte Lithografie an alle Teilnehmerinnen der Siegergruppe überreicht wird.

Dass es um mehr als einen einfachen Lauf geht, beweist das Engagement der Organisation, soviele als möglich mit ein zu binden. So arbeiten Studenten der Freien Universität Bozen, Fakultät Tourismus, Sport- und Eventmanagement als Freiwillige bei der Veranstaltung mit. In Zukunft stehen sogar Praktikumsplätze auf dem Programm.
Während die Frauen um 19.00 Uhr an den Start gehen, findet bereits um 16.00 Uhr der Children’s Run mit den Clowns von Medicus Comicus statt. Auch der Rolli Run der Rollstuhlfahrer und Handbiker durch Brixens Altstadt findet heuer wieder statt. In Gedenken an Paul Oberhofer und Helmuth Wolf  laden die Organisatoren zu diesem außergewöhnlichen Lauf ein.

Womensrun-Brixen-News-2017

Eva Ellemunter dankt allen Sponsoren für die großzügige und wertvolle Unterstützung. Die anwesenden Stadträte Andreas Jungmann und Monika Leitner, sowie Gemeinderätin Elda Letrari fanden Worte des Lobes und Dankes für die Veranstalter und den so emotionalen und einzigartigen Lauf, der sich immer größerer Beliebtheit erfreut.

Die Pressekonferenz fand im Foodparc Brix .1 statt; die jungen Chefs Philipp Fallmerayer und Ivo Messner haben ein eigenes Dessert für den Women’s Run kreiert und heute präsentiert: Schokoladentörtchen mit flüssigem Kern mit Erdbeersorbet, Erdbeermeringue und Erdbeergel, garniert mit Erdbeerpulver.